Kellerkatze im Ateliergarten aufgetaucht!

Früher war die Kellerkatze eng mit der Kulturgeschichte des Weines verbunden. Als auf den Dachböden der Presshäuser noch Getreide gelagert wurde, war sie dafür zuständig, Jagd auf Mäuse zu machen. Zur Belohnung durfte sie es sich dann am wärmsten Platz des Kellers gemütlich machen: auf dem Fass, in dem der Most am längsten gärte. Und dort findet man sie auch heute noch: stolz posiert die Kellerkatze auf dem Fass des besten Weines ihrer Winzer!

Jede Katze ist ein ganz besonderes und einzigartiges Lebewesen. Und so wie jede Winzerin und jeder Winzer durch Persönlichkeit und  Arbeitsweise dem Wein seinen ganz individuellen Charakter verleiht, so sind auch meine Katzen, jede für sich eine Persönlichkeit!

Falls es noch nicht aus Ihrem Weinkeller schnurrt, fertige ich gerne Ihre persönliche Kellerkatze für Sie an!